Hygrometer Test und Kaufempfehlung



Um die Luftfeuchtigkeit zu messen, benötigt man natürlich ein – oder noch besser mehrere – Hygrometer im Haus oder der Wohnung. Inzwischen gibt es zwar auch eine Vielzahl von kostenlosen Hygrometer Apps für aktuelle Smartphones, aber für deine genauere und bequemere Messung der Luftfeuchte empfiehlt sich unserer Meinung nach ein separates Hygrometer bzw. eine Kombination aus Thermometer und Hygrometer. Nachdem wir in der Vergangenheit diverse Geräte gekauft, getestet und auch teilweise wieder zurückgeschickt haben, möchten wir Ihnen an dieser Stelle ein wirklich empfehlenswertes und günstiges Hygrometer empfehlen. Es handelt sich hierbei um das Modell: “TFA Dostmann digitales Thermo-Hygrometer Moxx 30.5026.01”, welches für regulär 14,99€ im Handel erhältlich, und zum gegenwärtigen Zeitpunkt auf gerade einmal 9,99€ inklusive Porto (via Amazon Prime) reduziert ist.

Hygrometer Test und Erfahrungen

Natürlich kann man sich auch eine satellitengesteuerte Wetterstation an die Wand hängen, aber uns ging es wirklich nur um die Anzeige der Raumtemperatur und der relativen Luftfeuchtigkeit in der Wohnung, weswegen wir uns zunächst an den Kundenbewertungen orientiert – und letztendlich auch für den Kauf des Thermo-Hygrometer Moxx 30.5026.01 von TFA entschieden haben.

Hinweis: Es handelt sich bei dieser Kaufempfehlung um keinen “gesponsorten Beitrag” oder gar um “Schleichwerbung” für einen Anbieter oder Hersteller, denn wir haben das hier vorgestellte Digitale Thermo-Hygrometer aus eigenem Antrieb bestellt und selbstverständlich auch bezahlt – Siehe hierzu unsere kurze Bewertung bei Amazon

Im Gegensatz zu vielen anderen bisher getesteten Hygrometern muss das TFA Gerät nicht umständlich kalibriert werden, aber liefert in dieser Preisklasse natürlich auch keine 100% genauen Messwerte. Die Angaben auf dem Beipackzettel sprechen hier von einer möglichen Messungenauigkeit von +/- 1 Grad Celsius und +/- 4% der relativen Luftfeuchtigkeit, was sich auch in unseren ersten Tests bestätigt hat und für den privaten Gebrauch vollkommen ausreichend sein dürfte. Die beigelegte Anleitung ist eigentlich überflüssig, also nach dem Öffnen der kleinen Box (Format in etwa “Big Box” einer Zigarettenschachtel) am Besten gleich das Gerät ausprobieren.

Günstiges Hygrometer ohne überflüssige Funktionen

Die Inbetriebnahme gestaltet sich beim TFA Dostmann digitales Thermo-Hygrometer Moxx 30.5026.01 denkbar einfach, denn es muss lediglich die Folie für den Batteriekontakt entfernt werden und schon beginnen Hygrometer und Thermometer mit der Arbeit. Erwarten Sie hier bitte keine sekundenschnellen Ergebnisse, sondern stllen das Gerät stattdessen (bei geschlossenem Fenster) in einen Raum Ihrer Wahl und warten etwas, denn schließlich muss sich das Gerät zunächst an die jeweilige Umgebung anpassen.

Trotz der überschaubaren Features zeigt das Hygrometer auf Knopfdruck auch die bisher gemessenen Höchst- und Tiefstwerte für Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur an und besitzt den obligatorischen “Smiley”, sofern sich die aktuellen Werte in der sogenannten Komfortzone befinden.

Wer durch diesen Artikel neugierig geworden ist, kann das Thermo-Hygrometer Moxx 30.5026.01 von TFA gerne über den nachfolgenden Link bestellen und uns somit etwas bei unserer Arbeit unterstützen, denn wir betreiben diese Informationsseite ausschließlich in unserer Freizeit uns müssen alle Kosten selber tragen:

Das digitale Thermo-Hygrometer des Herstellers TFA kommt ohne überflüssigen Schnickschnack daher, ist relativ klein und ausgesprochen handlich. Wer für einen derart günstigen Kaufpreis ein modisches Designergerät erwartet, wird vielleicht enttäuscht sein, aber das Gerät erfüllt in jedem Fall seinen Zweck und wird zudem inklusive Batterie (CR 2032 Knopfzelle) geliefert.

  Luftreiniger Test für ein gesundes Raumklima

Aktuelle Suchbegriffe unserer Besucher:

  • content

Share this post

3 thoughts on “Hygrometer Test und Kaufempfehlung

  1. Vielen Dank für die Infos habe das Gerät am Freitag bestellt und heute früh kam es schon an. Ich war zunächst wirklich skeptisch aber kann eurem Test zur zustimmen denn der Hygrometer funktioniert tadellos und die von Euch genannten Abweichungen sind wirklich nicht der Rede wert. Wir haben das Gerät im Schlafzimmer zu stehen und in der nächsten Woche kommen noch weitere hinzu da wir schon einmal Schimmel hatten und jetzt peinlich genau auf die Luftfeuchtigkeit achten.

    Reply
    1. Wir wollten auch nicht viel Geld bezahlen und für knapp 10€ leistet das Hygrometer wirklich viel. Freut uns, dass Du unseren kleinen Testbericht gefunden hast und hoffen auf zahlreiche Empfehlungen 😉

      Reply
  2. wir haben zwar ein anderes Hygrometer sind aber auch hier super zufrieden auch wenn die Luftfeuchtigkeit wohl nicht 100% korrekt angezeigt wird. Warum über 50€ ausgeben wenn es billiger geht!

    Reply

Post Comment